Die staatlichen C-Maßnahmen haben zur Auflösung unsere geschäftlichen Capoeiragruppen geführt. 
Capoeira wurde vor 500 Jahren ein Symbol für den Kampf der Sklaverei gegen die Freiheit und lädt uns auch heute ein, Lösungen von alten Strukturen zu finden. 
Lass uns Wege finden, auf denen wir von Mensch zu Mensch für unsere geistige und körperliche Freiheit in Austausch gehen und dabei neu denken und fühlen lernen. Daher freuen wir uns auf Dich.
 

----------------------------------------

---------------------------------------------------------------------------------

Kampftanz

Capoeira ist  der Kampf um die körperliche und geistige Freiheit, mit der Eleganz und der Freude eines Tanzes.

 

"Capoeira ist Vergnügen, Capoeira ist ein Fest, Capoeira ist Freude ... aber im richtigen Moment ist sie Verteidigung" (Mestre Jao Pequeno)

Capoeira ist eine Kampfsportart

aus Brasilien und beinhaltet neben dem Sport auch Musik und Ritual. Es wird bei Capoeira nicht vom Kampf, sondern immer vom "Spiel" die Rede sein. Zwei Capoeiristas "spielen" in der Roda (Kreis, in dem der Kampf stattfindet) zum Rhytmus der Musik, die vorzugsweise Live gespielt und gesungen wird. Das Hauptinstrument  ist das Berimbau. Das Berimbau wird aus dem sehr elastischen Biriba-Holz angefertigt, welches nur in Brasilien vorkommt. Im Spiel wendet man völlig frei an, was im Training gelernt wurde. 

Für jeden ist es möglich, gleich welchen Alters oder Geschlechtes, sich auf den Weg zu einem geschmeidigen , flexiblen Geist und Körper zu machen.

 Capoeira: Kampf oder Tanz?

Man kann Capoeira als Tanz betrachten, der einen Kampf simuliert, oder als Kampf der einen Tanz simuliert. Capoeira umfasst Musik, Akrobatik, Kampf, Sport und Philosophie. Capoeira hilft dem Einzelnen , sich körperlich wie geistig zu entwickeln. Auch das Gemeinschaftsgefühl gehört zu den wichtigen Aspekten des Capoeira Sportes. Capoeira kann beides sein: ein harter, ehrfurchterbietender Kampf zwischen zwei starken Erwachsenen, oder ein spielerisches Miteinander zwischen Eltern und Kind oder zwischen Kindern.

Der Angola-Stil ist Capoeira nach traditioneller Art und umfasst alles was Capoeira zu bieten hat. Vom kraftaufwändig, listigen Zeitlupenspiel am Boden, bis hin zu akrobatischen Sprüngen in atemberaubendem Tempo.

Gelernt werden kann es von jedermann/frau egal welchen Alters. Die besten Vorraussetzungen bringen natürlich Kinder mit, da man sofort die besten Ergebnisse in kurzer Zeit bei der Dehnung erzielen kann. Die beste Verbindung wäre wenn es Eltern und Kinder zusammen lernen, da es die Beziehung um ein Vielfaches bereichert und man voneinander lernen kann.

Das für uns Einzigartige der Capoeira ist die Möglichkeit, es an allen Orten machen zu können. Zuhause im Garten, in der Innenstadt, im Park, im Freibad und wo einem der Sinn danach steht. Mit den Freunden, mit der Familie. Für den aussenstehenden Betrachter wird es je nach Können der Spieler eine Augenweide sein und kann somit sich selbst und anderen Freude bereiten. 
Quasi Training und Show in einem. 

"Was Dein Sport über Dich verrät"

Auszug aus dem neuen Buch von Thomas Frankenbach: "Warum Läufer beharrlich sind und Surfer das Leben genießen". 

"Die Sportart, für die wir uns begeistern - sei es als Ausübende oder als Zuschauer-, kann uns einiges darüber verraten, wonach wir im Leben suchen. Ob wir diese Qualitäten auch anderweitig in unserem Leben ausleben oder ob uns der Sport als ein Ventil für etwas dient, für das wir in unserem Alltagsleben keinen Platz haben, kann dann eine interessante Perspektive auf unsere Lebenssituation und unsere Entwicklungsmöglichkeiten bieten."

"Mit dieser Sichtweise wird aus unserem Sport schnell und nachhaltig mehr als ein Schlüssel zu körperlicher Fitness: Er hilft uns, uns selbst zu erkennen, und das ist eine der wichtigsten Grundlagen für Gesundheit und Entwicklung überhaupt."

"Treiben Sie gerne Sport? 

Und wenn ja, welchen? Haben Sie schon einmal darüber nachgedacht, dass Ihre Lieblingssportart so manches über Ihre individuellen Stärken, Ihren Charakter und Ihre persönlichen Entwicklungschancen aussagen könnte?"

"Wenn wir Sport treiben, sind wir uns gewöhnlich zunächst der körperlichen Auswirkungen bewusst. Wir halten uns in Form, wir arbeiten an unserem Leistungsvermögen oder unserer Belastbarkeit. Die seelischen Aspekte haben wir seltener im Blick. Und nur wenige betreiben bewusst Sport zur Charakterbildung." aus Thomas Frankenbach's Buch

Capoeira ist die Sportart in der "Mann gegen Mann" mit List, Härte und seinem ganzen körperlichen und geistigen Können kämpft und dennoch gibt es am Ende der Roda (des Spiels) nie Verlierer.

Capoeira ist unglaublich vielseitig.

Hier gehört man nach der ersten Stunde schon ganz dazu, erlernt Beweglichkeit, Akrobatik, Rhythmus und Gesang, Show und Gemeinschaft. 

Capoeira trägt brasilianische Lebensfreude in sich.

Logo

Überblick entsteht nicht nur von oben - Flexibilität - Auch mal von unten nach oben schauen.